Rechtliche
Hinweise.

Das Haus Dittesgasse 14, 1180 Wien, steht im Wohnungseigentum. Verkauft werden daher Liegenschaftsanteile in Verbindung mit Wohnungseigentumsrechten gemäß dem geltenden WEG und dem jeweiligen Wohnungseigentumsvertrag. Die Hausverwaltung (mit jederzeit ordentlich kündbarem Verwaltungsvertrag) ist die all-inone Gebäudeverwaltung GmbH.

 

Nebenkostenvergleich:
 
Vertragserrichter und Treuhänder:

Notariat Michalek & Aschinger (ermäßigtes Honorar vereinbart, max. 1,5% zzgl. Barauslagen & USt.)

 

Makler:

My Broker Immobilien GmbH erklärt ausdrücklich bei der Vermittlung der gegenständlichen Objekte ausschließlich im Auftrag des Verkäufers tätig zu sein und dessen Interessen zu vertreten. Entsprechend haben My Broker Immobilien GmbH und der Käufer bzw. Kaufinteressent wechselseitig keinerlei vertragliche Rechte oder Pflichten.

 

Steuerrecht:

Bei einer etwaigen späteren Veräußerung der nun erworbenen Objekte gilt nach derzeit aktueller Rechtslage: Für Veräußerungsgewinne von Liegenschaften und Gebäuden, die nach dem 31.3.2002 angeschafft wurden und ab dem 1.4.2012 veräußert werden, besteht eine Steuerpflicht in Höhe von 25% (Immobilienertragssteuer).

Die Bemessungsgrundlage entspricht im Wesentlichen dem Veräußerungserlös abzüglich tatsächlicher Anschaffungskosten und allfälliger sonstiger Nebenkosten. Der Veräußerungserlös wird außerdem nach Ablauf des zehnten Jahres jährlich um 2% reduziert (Inflationsabschlag), wobei der maximale Inflationsabschlag 50% des Veräußerungsgewinns beträgt. Die so ermittelte Bemessungsgrundlage ist dann mit dem besonderen Steuersatz von 25% (Immobilienertragssteuer) zu versteuern.

zurück home